Soziale und berufliche Integration

Geschützte Arbeitsplätze - Arbeitsangebote für Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene

Die Werkstätten Bern bieten Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen die Möglichkeit, in der Berufswelt wieder Fuss zu fassen und so einen Teil des Alltages zurückzugewinnen. In einem geschützten Arbeitsumfeld fördern wir die Mitarbeitenden.
Die Werkstätten Bern sind Teil der Direktion Psychiatrische Rehabilitation der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD).

Spezifische Angebote für Flüchtlinge:
Integration beginnt mit einem geregeltem Alltag. Wir bieten Flüchtlingen und Ausländerinnen und Ausländern mit einer Leistungseinschränkung genau das. Mit einem Arbeitsprogramm im geschützten Rahmen unterstützen wir die Stabilisierung der psychischen Gesundheit.

Kontakt

Werkstätten Bern
Sägestrasse 75
3098 Köniz
Tel: +41 (0)31 970 58 50

Integration Flüchtlinge:
Herr Mathias Läng
Tel: +41 (0)31 970 58 51
E-Mail: mathias.laeng@upd.ch

Institution:
Werkstätten Bern
Zielgruppe:
  • Erwachsene ab 18
  • Fachpersonen
Angebotstyp:
  • Mentoring
  • Soziale und berufliche Integration
Ort:
Köniz
Land / Kanton:
  • Bern