Vernissage: Fotoausstellung am Weltmalariatag 2017

«Aufbruch in eine Welt ohne Malaria»

Zum Anlass des diesjährigen Weltmalariatages am 25. April 2017, wird die Swiss Malaria Group die Gewinner ihres weltweiten #EndMalaria-Fotowettbewerbs feierlich ankündigen.

Eröffnung der Fotoausstellung «Aufbruch in eine Welt ohne Malaria»: Die eindrucksvollsten Fotos und Geschichten des #EndMalaria-Fotowettbewerbs werden am Quai du Mont-Blanc in Genf zu sehen sein.

Die Ausstellung ist der Öffentlichkeit kostenlos zugänglich. Sie befindet sich am Rotonde du Mont Blanc am Genfer Seeufer und wird freundlicherweise von der Stadt Genf unterstützt.

Informationen finden Sie ebenfalls im Veranstaltungs-Flyer. Anmeldung unter swissmalariagroup.ch

*Das Schweizerische Rote Kreuz ist Mitglied der Swiss Malaria Group, welche den Anlass organisiert.

Datum

Dienstag, 25. April 2017

Sprache: Englisch-Französisch

Preisverleihung und Apéro: Restauration Bains des Paquis, Quai du Mont-Blanc 30, Genf

danach: Eröffnung der Ausstellung an der Rotonde du Mont-Blanc, Genf

...

Lokalität

Bains des Pâquis
Quai du Mont-Blanc 30
1201 Genf
Schweiz Google Maps